Wir helfen Familien und Freunden den Abschied zu leben.

Die Trauer verarbeiten ohne persönlichen Abschied

Die Trauer verarbeiten ohne persönlichen Abschied

Die Trauer verarbeiten ohne persönlichen Abschied

Ein letztes Dankeschön, ein Blumengruß, ein stilles Gedenken beim Grab, sowie eine liebevolle und persönliche gestaltete Trauerfeier gehören zu unseren Abschiedsriten. Sie helfen uns dabei einen lieben Menschen gehen zu lassen und unsere Schmerzen zu überwinden. Das alles ist schlagartig aufgrund der derzeitigen Corona-Virus Krise nicht mehr möglich. Vielen Hinterbliebenen bleibt nur noch die stille Trauer daheim, ohne eine gebührende Abschiedsfeier und ohne dem Toten die letzte Ehre erweisen zu können.

Wie Sie trotz dieser schwierigen Zeit emotionale Verbundenheit auch ohne physischen Kontakt zum Verstorbenen ausdrücken können, hat Hospiz Österreich einige Vorschläge sowohl für Angehörige als auch Außenstehende ausgearbeitet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen