Wir helfen Familien und Freunden den Abschied zu leben.

Naturbestattung

Naturbeisetzung

In Niederösterreich können  biologische Urnen nach einer Feuerbestattung und auch eigens dafür vorgesehene Särge in friedlicher Natur an speziell gewidmeten Naturbestattungsflächen beigesetzt werden. Zurück zur Natur ist der Wunsch vieler, der sich nach der Beisetzung erfüllt. Die biologische Urne löst sich mit der Zeit auf und die Asche des Verstorbenen wird freigegeben.

Baum und Wald

Bei einer Baumbestattung wird die Urne innerhalb der gewidmeten Bestattungsfläche beim Wunschbaum beigesetzt. Die Asche wird in späterer Folge mit den Nährstoffen des Bodens vom Wurzelwerk aufgesogen und wandert bis in die Kronen des Baumes.

Wiese

Auf einer zur Bestattung bewilligten Wiese wird die biologische Urne oder der zugelassene Sarg eingegraben und nach ihrem Zerfall eins mit der Natur.

Berg

Für Menschen, die die Berge geliebt haben, bietet sich eine Bergbestattung an. Auf einer bewilligten Alm kann in den schneefreien Monaten die biologische Urne beigesetzt werden.

Blumen verwelken, doch ihr Samen lässt neues Leben entstehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen